Freizeitmöglichkeiten in Zingst – von Angeln bis Windsurfen

Zingst gehört seit langem zu den beliebtesten Ferienorten an der Ostsee. Das Seebad ist bekannt für seinen herrlichen Sandstrand, die reizvolle Boddenlandschaft und die vielfältigen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Gut ausgebaute Wege durch die ursprüngliche Natur laden zum Radfahren und Wandern ein. Das Ostseebad hält für seine Gäste viele Rad- und Wanderwege bereit. Eine dieser Strecken führt vom Campingplatz über den Zingster Strom, den Hafen, Müggenburg, das Dreiländereck bis zur Seebrücke. Auf Ihren Radwanderungen um das Seebad entdecken Sie den rustikalen Darßwald, zauberhafte, kleine Buchten und die wunderschöne Küstenlandschaft. Über die Rad- und Wanderwege sind die Nachbarorte Prerow, Wieck und Born auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst sowie Barth auf dem Festland bequem zu erreichen.

Bilder aus dem Ostseebad Zingst

Angeln in Zingst – Hering und Meeresforelle locken

Wer es ruhiger, aber nicht weniger spannend mag, wird das Angeln in Zingst schätzen. Der besondere Reiz für viele Angelsportler besteht darin, dass sie dort auf die Jagd nach Meeresfischen gehen können. An bestimmten Strandabschnitten und von der Seebrücke aus ist das Angeln von Hering, Dorsch, Scholle, Hornhecht und Meeresforelle möglich. Außer einem gültigen Angelschein ist eine Angelkarte für das Angeln an der Zingster Küste erforderlich.

Strandreiten, Wandern, Tennis und Kiten – alles ist möglich

Für viele Reiter ist es ein Traum, am Meeresstrand entlangzureiten. Diesen Wunsch erfüllen Sie sich beim Reiten in Zingst, denn im Winterhalbjahr ist ein Wanderritt am Strand erlaubt. Der betreffende Strandabschnitt liegt zwischen den Strandzugängen 1 und 2a. Die Region um Zingst lässt sich ebenso reizvoll bei einer Kutschfahrt entdecken. Wenn Sie es aktiver mögen, schließen Sie sich einer geführten Wanderung an. Joggen und Wandern in Zingst zählen zu den beliebtesten Möglichkeiten, die Landschaft des Boddens auf sportliche Weise zu erkunden.

Neben dem Segeln gehören das Windsurfen und das Kiten in Zingst zu den populären Freizeitaktivitäten. Die Surfschulen von Zingst bieten Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene an. Ein 5-tägiges Windsurfcamp gehört zu den besonderen Angeboten. Nach dem Surfkurs runden Grillabende und eine Strandbar das Programm ab und sorgen für gemütliche Abende in Gesellschaft.

Tennis und Badminton gehören in Zingst ebenso zum Aktivangebot. Die Freizeitsportanlage des Seebades umfasst neben Tennis- und Badmintonplätzen eine Sauna und ein Restaurant. Da es sowohl Außen- wie Hallenplätze gibt, ist der Sport ganzjährig möglich.

Kulturelles für jeden Geschmack

Das Ostseebad Zingst hat für Kulturliebhaber jede Menge zu bieten. Über die gesamte Saison verteilen sich die verschiedensten Veranstaltungen und Feste wie die Kulinarischen Wochen Zingst, die Nationalparktage Zingst oder das alljährliche Hafenfest. Lesungen, Vorträge, Konzerte sowie Programme für Kinder und Familien stehen ebenfalls auf dem vielfältigen Event- und Veranstaltungsprogramm.

Sonnenuntergang am Strand von Zingst

Wellness pur in Zingst

Bereits seit 2002 ist Zingst als Seeheilbad ausgezeichnet. Der Ort wartet mit vielfältigen Wellnessangeboten auf. Und das nicht nur in der Hauptsaison sondern über das ganze Jahr hinweg. Lassen Sie sich auch in der Nebensaison an der Ostsee verwöhnen.

Die Freizeitmöglichkeiten im Ostseebad Zingst sind so vielfältig – für jeden Geschmack und jedes Interesse ist im Urlaubsort etwas zu finden.

Urlaub an der Ostsee aktiv erleben

Freizeitgestaltung am Meer

Das Fischland bietet zahlreiche Möglichkeiten, Ihren Urlaub an der Ostsee aktiv zu gestalten. Wir zeigen Ihnen hier eine Auswahl und senden Ihnen gern weiterführendes Material und Prospekte kostenfrei zu.

Angeln Radtouren Reiten Windsurfen / Kiten Wandern / Joggen Tennis / Badminton Schwimmen Segeln    

Werbung / Partner

Pixelwelle REV - Meine Reiseversicherung